Weiterbildung als Hormonyoga Lehrer:in

und Hormon Yoga Therapeut:in nach Dinah Rodrigues / Stressmanagement

 

 

mit Angelina Quadflieg

 

 

 

 

 

 

Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues ist eine wissenschaftlich evaluierte Methode für die

natürliche Hormonbalance in den Wechseljahren und bei anderen hormonellen Dysbalance.

Die Weiterbildung als Yogalehrer:in für Hormonyoga vermittelt theoretische und praktische Inhalte, um

den Yogaunterricht an die körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse von Frauen in den

Wechseljahren und hormonellen „Umbruchsphasen“ anzupassen und diese Symptome abzumildern.

Es werden das endokrine System, die einzelnen beteiligten Hormone und die hormonellen Vorgänge

im Körper anatomisch dargelegt. Als Basis dient das Hormonyoga-Konzept von Dinah Rodrigues

mit Energielenkung, Pranayama und einzelnen Asana-Abfolgen.

Hormonyoga hilft bei allen hormonell bedingten Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen, wie

Menstruationsschmerzen, PMS, Gelenkschmerzen, Migräne, Osteoporose, hormonell bedingter

Gewichtszunahme und emotionaler Instabilität in Zeiten hormoneller Veränderungen.

Die typischen Begleiterscheinungen der Wechseljahre wie Hitzewallungen, Schlafstörungen,

Depressionen, Reizbarkeit, Lustlosigkeit, Akne, brüchige Nägel und dünne Haare können gelindert

oder ganz zum Verschwinden gebracht werden.

Hormon Yoga wirkt sich jedoch nicht nur auf die Gesundheit aus, auch die Faltenbildung der Haut

wird so um einige Jahre verzögert. Somit ist Hormon Yoga auch ein erstklassiges Anti-Aging-

Konzept.

 

 

Die Weiterbildung

Die insgesamt 3-tägige Fortbildung richtet sich an alle Yogalehrer:innen, die bereits eine Ausbildung

absolviert haben bzw. sich aktuell in einer Yogalehrerausbildung befinden, unabhängig des

gelernten Yogastils. Sowie an alle Frauen die sich mit Hormonyoga in den Wechseljahren begleiten

möchten. Mit Abschluss der Hormonyogalehrerausbildung erhalten die Teilnehmer:innen ein Zertifikat.

 

Die Ausbilderin

Angelina unterrichtet zusammen mit Lucie Beyer das 300h Yogagang Teachertraining. Sie ist

gelernte Arzthelferin, Yogalehrerin (traditionelles Hathayoga 500h) mit den Zusatzausbildungen:

Pre- und Postnatalyoga, Yin Yoga, Hormonyoga nach Dinah Rodrigues, Aromayoga, Vinyasaflow

sowie Fitnesstrainerin. Sie bildet sich kontinuierlich in der energetischen und mentalen Körperarbeit

fort und lässt ihre Kenntnisse über das Meridiansystem sowie Coachingtechniken in ihren

Unterricht einfließen.

 

Die Ausbildungsinhalte

•Aufbau und Sequenzierung von Hormonyoga Stunden

•Stundenaufbau sowie Beispielstunden

•Engergielenkung

•Hormonyoga als Therapie – die Grundlagen: Meditation, Pranayama, Energielenkung,

Bandhas, Asanas, Mudras nach Dinah Rodrigues

•Kontraindikationen

•Wie kann ich die Hormonproduzierenden Organe und Drüsen stimulieren?

•Hormone, Drüsen und Organe

•Das Energiesystem des menschlichen Körpers: Chakren, Nadis und deren Zusammenhänge

mit der grobstofflicher Ebene des Körpers

•Die 5 Elemente Lehre

•Hormonyoga nicht nur für Frauen in den Wechseljahren

 

Investition

400€ EARLY BIRD - bis zum 01.10.2022

470€ REGULÄR - nach dem 01.10.2022

 

Teilnahmebedingungen

Sämtliche Teilnahmegebühren müssen im Voraus beglichen werden.

Die Teilnahmeplätze werden in Reihenfolge mit der eingehenden Onlineanmeldung vergeben. Der

oben genannte Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass er auf eigene Verantwortung an der

genannten Veranstaltung teilnimmt.

Die Kursleiterin/Referentin wird auf eventuelle gesundheitliche Einschränkungen (Krankheit,

Verletzung, Schwangerschaft, usw.) vom Teilnehmer hingewiesen. Angelina Quadflieg sowie der

Freiraum Füssen übernehmen keinerlei Haftung bei Diebstahl, Verletzung oder Unfall.

Schadensersatzansprüche können nicht gestellt werden.

Ein Rücktritt von der genannten Veranstaltung ist möglich und zwar vor Beginn der Veranstaltung

mit 100 % Kostenerstattung, bis 4 Wochen vorher

mit 50 % Kostenerstattung, bis 14 Tage vorher

mit 25 % Kostenerstattung, bis 7 Tage vorher

Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Teilnahmegebühr fällig und nicht erstattungsfähig. Ein

Ersatzteilnehmer kann gestellt, muss aber vom angemeldeten Teilnehmer selbst organisiert werden.

Teilweises oder ganzes Fernbleiben von der Veranstaltung entbindet nicht von der Bezahlung der

oben genannten Teilnahmegebühr. Wird eine Veranstaltung vom Teilnehmer angetreten, ist keine

Rückzahlung von Gebühren möglich.

Die Ausbildung wird mit der Anmeldung verbindlich. Die Zahlung muss spätestens 14 Tage nach

der Anmeldung erfolgen. 

 

 

Anmeldung hier auf der Website!

 

Bei Fragen schreib uns gerne eine Email an:

info@freiraumfüssen.org